Geistliche Begleitung

Das Ohr im Herzen haben,

mit dem Herzen hören,

ganz bei mir sein,

ganz bei Gott sein,

der in mir ist.

Geistliche Begleitung – Du fragst Dich, was das ist?

Fangen wir damit an, was es NICHT ist:
Es ist keine Therapie, denn es hat nichts mit Krankheit zu tun. Es ist keine Lebensberatung und auch kein Coaching.

Was ist es denn dann?

Geistliche Begleitung will Dir helfen,
eine persönliche Beziehung zu Gott aufzubauen und zu vertiefen

  • das eigene Leben in den Blick zu nehmen und achtsam zu werden dafür, wie Gott in Deinem Leben wirkt
  • Deiner Lebenssehnsucht nachzuspüren und zu erkennen, was Dich im Leben fördert oder hindert
  • aus einem lebendigen Glauben heraus Dein Leben zu gestalten
  • Raum und Zeit zu finden in der Hast des Alltags, zu ent-schleunigen, innezuhalten, wahrzunehmen, zu staunen …

Geistliche Begleitung findet in regelmäßigen Gesprächen statt. Sie erstreckt sich gewöhnlich über einen längeren Zeitraum, kann aber auch jederzeit von Dir beendet werden.